Anime, Manga und ihre Stereotypen

Jeder der ab und zu mal Anime schaut oder Manga liest (was wohl auf die Meisten von euch zutrifft) kennt sie: Tsundere, Kuudere, Dandere und wie sie nicht alle heißen. Es gibt recht viele von diesen Schubladen für Charaktere (so viele, dass ich selbst ab und zu mal mit den Bezeichnungen durcheinander komme :D), weshalb ich mir nun mal die Zeit genommen habe, die bekanntesten Typen zusammenzusuchen  und näher zu beleuchten.Natürlich gibt es alle diese Archetypen auch umgedreht und in gleichgeschlechtlichen Beziehungen, der Einfachheit halber werde ich den Artikel (bis auf Ausnahmen) nur aus „Girl loves Boy“-Sicht schreiben.

Oh, und wenn ihr Wörter mit Punkten drunter (wie dieses) seht, dann könnt ihr kleine Seiteninformationen zum Namen oder Wort einblenden. Zudem möchte ich noch darauf hinweisen, dass der Artikel einige Spoiler enthalten könnte, auch wenn ich versucht habe, nur bekannte Charaktere zu nehmen.

Weiterlesen

Happy Birthday Shinobu!

Lang ist’s her, die kleine Shinobu Maehara aus Love Hina feiert heute schon ihren 26. Geburtstag! Aus der kleinem schüchternen Mädchen dürfte mittlerweile eine eigenständige bildschöne erwachsene Frau geworden sein.

Daher alles Gute Shinobu zum 26. Geburtstag von NanoDesu.de! Wir hoffen du hast ein schönes Leben und dass deine Wünsche in Erfüllung gehen.

Mahoutsukai no Yoru wird übersetzt

Mahoutsukai no Yoru (魔法使いの夜), auch bekannt unter seinem offiziellem englischen Titel Witch on the Holy Night, ist eine Kinetic Novel von Type-Moon. In der Novel verfolgt man das Leben der jungen, noch in Ausbildung befindlichen Hexe Aoko Aozaki.

Gestern spät abends nun erreichte mich die Nachricht, dass sich Commiesubs der Übersetzung angenommen hat, was im Grunde fast schon bedeuted, dass es diesmal klappt. Es gab bereits einen Anlauf, das ganze Spiel zu übersetzen, allerdings scheint der damalige Übersetzer nicht grade sehr genau gewesen zu sein (Commie musste ganz von vorn anfangen) und das Team dahinter hat auch keine Zeit mehr. Etwas besorgt bin ich schon, wenn man überlegt, wie Commie ihre Subs “amerikanisiert”, dennoch bin ich zuversichtlich, dass sie etwas abliefern, was uns Type-Moon Fans gerecht wird. Auf der Projektseite könnt ihr übrigens den Fortschritt der Übersetzung mitverfolgen, zum Zeitpunkt dieses Artikels ist das erste Kapitel fast vollkommen übersetzt.

Die Trial-Version von Mahoyo gibt es übrigens hier als Torrent zum Download und bietet etwa anderthalb Stunden Lesestoff, nur zu empfehlen!